HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
September 2020      

03.

Traumatisme et mémoire

Soirée ouverte à tous

Dr. Peter A. Levine (USA)


60.--

       Anmelden


Nous sommes particulièrement heureux de vous annoncer la présence de Peter Levine à Lausanne

La façon de travailler avec les souvenirs traumatiques est aujourd’hui l'un des sujets les plus mal compris et les plus controversés dans le traitement des traumatismes. De nombreux thérapeutes ne comprennent pas qu'il existe de multiples systèmes de mémoire dans le cerveau et le corps. Ces systèmes vont des souvenirs les plus conscients, dits "normaux" ou déclaratifs, aux souvenirs émotionnels et procéduraux, qui sont profondément inconscients. Ce sont des choses que le corps a appris à faire. Ainsi, par exemple, la façon dont nous avons appris à faire du vélo, du ski, ou à protéger notre vie contre les menaces et les dangers, sont toutes des choses que le corps sait faire. Il a été entrainé à les faire et a appris à les exécuter.

Nous devons apprendre à traiter différemment chacun de ces systèmes de mémoire. Cela nous permet d’éviter de générer de "faux souvenirs" et d’assurer la résolution et l'intégration optimales des expériences traumatisantes.

Cet atelier est ouvert aux étudiants qui ont terminé le niveau intermédiaire au moment de l'atelier.



Kurssprache: anglais / français

Kosten: CHF 60.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
03. September 2020 (jeudi)
18h00 - 20h30

Lieu: Carlton Lausanne Boutique Hôtel
Avenue de Cour, 4
CH-1007 Lausanne

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Dr. Peter A. Levine (USA)

Dr. Peter A. Levine hat seit fast 50 Jahren die menschlichen Reaktionen auf Stress und Trauma intensiv studiert und daraus sein Lebenswerk SOMATIC EXPERIENCING (SE) kreiert. Er gilt als weltweit führender Fachmann im Bereich der somatisch ausgerichteten Traumalehre. Er studierte in Berkeley und promovierte in medizinischer Biophysik und in Psychologie. Später war er war Berater für die NASA während der Entwicklung des Space Shuttles, lebte längere Zeit beim Indianer-Stamm der Hopi und lehrte an zahlreichen Kliniken und Schmerz-Zentren in den USA und Europa. Zudem ist er Gründer und Ehren-Präsident der «Foundation for Human Enrichment» in Boulder (Colorado), einer Non-Profit-Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, unnötige Traumatisierungen von Babys, Kindern und Erwachsenen zu verhindern.

Er ist Autor der Bestseller «Traumaheilung» (Synthesis-Verlag), «Verwundete Kinderseelen heilen», «Vom Trauma befreien» und , „Sprache ohne Worte“ und «Trauma und Gedächtnis» (alle im Kösel Verlag erschienen). Peter Levine wurde mit zwei "Lifetime Achievement Awards“ geehrt: 2010 für besondere Verdienste im Bereich der Körperpsychotherapie 2010 "Lifetime Achievement Award" und 2020 vom „Psychotherapy Networker“ für sein Lebenswerk. Zurzeit arbeitet er an einer App zum Umgang mit Syndromen und an einer Autobiografie.


Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Peter A. Levine

Shop: Produkte von Dr. Peter A. Levine

Vom Trauma befreien mit CD Sprache ohne Worte Vom Schmerz befreit Trauma und Gedächtnis